Bebauungsplan „Untere Halde“ in Erbach

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Erbach über Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 PlanSiG und der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB zum Bebauungsplan „Untere Halde“ sowie der Satzung über örtliche Bauvorschriften nach § 74 Landesbauordnung (LBO) zum Bebauungsplan

Der Gemeinderat der Stadt Erbach hat in seiner öffentlichen Sitzung am 16.03.2021 den Entwurf zum Bebauungsplan „Untere Halde“ und einer Satzung über örtliche Bauvorschriften nach § 74 LBO zum Bebauungsplan gebilligt und die Verwaltung damit beauftragt, den Entwurf des Bebauungsplans ‚‚Untere Halde‘‘ gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) i. V. m. § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 Planungssicherstellungsgesetz (PlanSIG) öffentlich auszulegen und nach § 4 Abs. 2 BauGB die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich von der Planung tangiert werden kann, zum Planentwurf einzuholen.

Nach § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 Plansicherungsgesetz (PlanSiG) in Verbindung mit § 4 Abs. 2 BauGB wird der Entwurf zum Bebauungsplan „Untere Halde“ vom 10.03.2021 mit Begründung vom 10.03.2021 sowie die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit vom 12.04.2021 bis einschließlich 10.05.2021 ausgelegt.

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 1 – Bebauungsplanentwurf A3

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 2 – Textliche Festsetzung samt Planlegende

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 3 – Begründung

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 4 – Stellungnahmen Frühzeitige mit Abwägungsvorschlag

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 5 – Gutachten Lärm Loos&Partner

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 6 – Gutachten Artenschutz BioBüro Schreiber

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Anlage 7 – Gutachten Altlasten HPC

Bebauungsplan „Untere Halde“, Erbach – Mitteilungsblatt „Erbacher Nachrichten“